Takayasu-Arteriitis

Aus awiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

gehört zu den

Autoimmunerkrankungen

Epidemiologie

Frauen unter 40

Klinik

abgeschwächter Puls der A. radialis
Blutdruckdifferenz zwischen beiden Armen > 10 mmHg
Strömungsgeräusche über den Arterien

ACR-Kriterien

ACR-Kriterien der Takayasu-Arteriitis[1]

mindestens 3 Kriterien
müssen erfüllt sein
Kriterium
1. Alter < 40 Jahre
2. Claudicatio in den Armen
3. abgeschwächter Radialispuls
4. Bludruckdifferenz re. vs li. Arm > 10 mmHg
5. Strömungsgeräusch über Aorta oder A. subclavia
6. positives Arteriogramm

EULAR/PRINTO/PRES-Kriterien zur Diagnostik

Das Hautkriterium und mindestens 1 von 5 Nebenkriterien müssen erfüllt sein[2].

Hauptkriterium
Angiographie der Aorta oder deren Äste oder der Pulmonalarterien mit Nachweis von
Dilatation
Aneurysma
verdickter Gefäßwand
angiographische Dokumentation
Nebenkriterien
Pulsdefizit oder Claudicatio
Pulsdifferenz zwischen Extremitätenarterien > 10 mmHg
Strömungsgeräusche über den betroffenen Arterien
arterielle Hypertonie
Labor
BSG > 20 mm/h
CRP

Labor

ANCA negativ

Komplikation

Aneurysma
NAST

Therapie

Glukokortikoide
Methotrexat
Azathioprin
Cyclophosphamid
TNF-alpha-Blocker
Stenose entfernen
Stent
PTA

siehe auch

Arteriitis
Vaskulitiden

Quellen

  1. Arend WP et al. The American College of Rheumatology 1990 criteria for the classification of Takayasu arteritis. Arthritis Rheum 33:1129 (1990)
  2. Ozen S, Pistorio A, Iusan SM, Bakkaloglu A, Herlin T, Brik R, et al. EULAR/PRINTO/PRES criteria for Henoch-Schonlein purpura, childhood polyarteritis nodosa, childhood Wegener granulomatosis and childhood Takayasu arteritis: Ankara 2008. Part II: Final classification criteria. Ann Rheum Dis 2010;69:798-806
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Google AdSense