Sarkoidose

Aus awiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sarkoidose

Inhaltsverzeichnis

Synonym

Morbus Boeck
Morbus Schaumann-Besnier

Epidemiologie

Männer > Frauen
Prädilektionsalter 20 - 40

Pathologie

Schaumann-Körper
Langhans-Riesenzellen
Nicht verkäsende Epitheloidzellgranulome

Klassifiktion

Verlaufsform

schleichender Beginn
akuter Beginn → Löfgren-Syndrom

Stadieneinteilung

Stadium Manifestation
0 Lunge unauffällig und
1 anderes Organ betroffen
1 symmetrische Lymphknotenvergrößerung
ohne sichtbaren Befall des Lungengewebes
2 beidseitige Lymphknotenvergrößerung
mit diffuser Bildung von Granulomen im Lungengewebe
3 Lungenbefall
mit fehlender Lymphknotenvergrößerung
4 fibrotischer Umbau des Lungengewebes
mit irreversiblemFunktionsverlust der Lunge

häufig betroffene Organe

Lungensarkoidose 90%
Lymphknotensarkoidose 90%
Lebersarkoidose 80%
Milzsarkoidose 55%
Hautsarkoidose 40%
Skelettsarkoidose 30%
Augensarkoidose 25%
Neurosarkoidose 10%
Herzsarkoidose 5%

Klinik

Fieber
Arthritis
Erythema nodusum
bilaterale hiläre Lymphadenopathie
Uveitis granulomatosa

Labor

BSG
Ca++ ↑ 15%
Leukopenie
Eosinophilie
Lymphozytopenie

Diagnostik

Röntgen-Throax
Thorax-CT
Gallium-Szintigraphie
BAL

Therapie

Glukokortikoide bei Verschlechterung der Lungenfunktion
Prednisolon 20-40 mg für 4 Wochen, anschließende langsame Reduktion auf 7,5 mg
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Google AdSense