Morbus Paget

Aus awiki
(Weitergeleitet von Ostitis deformans Paget)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Morbus Paget, Ostitis

Inhaltsverzeichnis

Synonym

Osteodystrophia deformans
Ostitis deformans Paget


Epidemiologie

Prädilektionsalter > 50 J.

Beschreibung

pathologisch vermehrte Knochenumbauprozesse

Ursache

Möglicherweise viral bedingt
erhöhte Osteoklastenaktivität

Klinik

lokaler Knochenschmerz
Muskelschmerz
Hypakusis
Lumbago
Nephrolithiasis

Röntgen

Diagnose des Morbus Paget wird in der Regel durch Rötgen gestellt. Dabei sollen aber nur die Areale mit Beschwerden geröngt werden[1].
Befunde
Osteolysen
Osteolysis circumscripta cranii
Sklerosierung gemischt mit Osteolysen
Kompakta der Konkavseite verdickt

Labor

AP ↑ erhöht in 85% [2]
Knochenspezifische Isoform der AP
Hydroxyprolin im Urin ↑

Diagnostik

Knochenszintigraphie

Therapie

Calcitonin
s.c. 100 E/Tag für 1 Monat
anschließend s.c. 300 E/Woche für 6 Monate
Bisphosphonate
Etidronat
Pamidronat
Tiludronat
Risedronat
Zoledronsäure

Einzelnachweise

  1. Freyschmidt J. Ostitis deformans Paget In: Freyschmidt J(Hrsg.)Röntgenatlas Springer Stuttgart NewYork 1990: 387-422
  2. Eastell R.Biochemical markers of bone turnover in Paget`s disease of bone. Bone1999; 24(Suppl.5):49-50
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Google AdSense