Homocystein

Aus awiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Entsteht durch S-Demethylierung von L-Methionin als Methyldonor

Normwert

4,5 - 12,4 µmol/l

Bedeutung

Es wird bei erhöhten Werten im Serum ein Zusammenhang mit folgenden Erkrankungen diskutiert:
Depression
Demenz
Thrombophilie
KHK
Eklampsie
Makuladegeneration

Hinweis für Helga: Die Bestimmung nutz auf jedem Fall dem Arzt, der es als Igelleistung verschreibt, ob es dir auch nutzt lässt sich nich mit Sicherheit sagen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Google AdSense