FAB-Klassifikation myelodysplastischer Syndrome

Aus awiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


FAB-Subtyp Eigenschaften des Knochenmarks Eigenschaften des Blutes Anmerkung ICD-10 Codierung
RA (refraktäre Anämie) <5 % Blasten ≤1 % Blasten Frühes Stadium des MDS. Im Knochenmark ist der Anteil unreifer Zellen, sog. Blasten, nicht erhöht und liegt unter 5 % aller kernhaltiger Zellen. D46.0
RARS (refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten) <5 % Blasten
>15 % Ringsideroblasten
≥1 % Blasten D46.1
RAEB (refraktäre Anämie mit Exzess an Blasten) 5-20 % Blasten <5 % Blasten RA mit Blastenvermehrung (5-20 % myeloisch differenzierte Blasten). Wird in RAEB-1 (5-9 %Blasten) und RAEB-2 (10-19 % Blasten) unterteilt. D46.2

(Inkl.: RAEB I und RAEB II)

CMML (Chronische myelomonozytäre Leukämie) <20 % Blasten
vermehrt Promonozyten
>1x109/l Monozyten
<5 % Blasten
C93.1-

(Inkl.

  • CMML-1
  • CMML-2
  • CMML mit Eosinophilie
  • C93.10 CMML: Ohne Angabe einer kompletten Remission
  • C93.11 CMML: In kompletter Remission)
RAEB-T (RAEB in Transformation) 21-30 % Blasten
Auerstäbchen
>5 % Blasten Vorstufe zur akuten myeloischen Leukämie.

D46.4 Refraktäre Anämie, nicht näher bezeichnet

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Google AdSense